WINSTROL 50

47.84

Kategorie: Injizierbare Steroide
Paket: 10 mL Fläschchen (50 mg/mL)
Hersteller: Dragon Pharma
Substanz: Stanozolol injection (Winstrol depot)

Artikelnummer: 768 Kategorie:

Beschreibung

Hersteller: PEC

Kategorie: Injizierbare Steroide

Substanz: Stanozolol (Winstrol)

Paket: 10ml Fläschchen contains 500mg (50mg/ml) Stanozolol

Winstrol ist ein beliebter Markenname für das anabole Steroid Stanozolol. Diese Verbindung ist ein Derivat von Dihydrotestosteron, obwohl ihre Aktivität in der Natur viel milder ist als die dieses Androgens. Es wird technisch als anaboles Steroid klassifiziert, das in frühen Studien eine etwas größere Tendenz zum Muskelwachstum als zur androgenen Aktivität aufweist. Während Dihydrotestosteron bei Verabreichung wirklich nur androgene Nebenwirkungen hervorruft, sorgt Stanozolol stattdessen für qualitativ hochwertiges Muskelwachstum. Zugegebenermaßen sind die anabolen Eigenschaften dieser Substanz im Vergleich zu vielen stärkeren Verbindungen immer noch mild, aber es ist immer noch ein zuverlässiger Aufbaustoff. Seine Wirkung als Anabolikum könnte sogar mit Dianabol vergleichbar sein, allerdings bringt Winstrol nicht die gleiche Tendenz zur Wassereinlagerungen mit sich. Stanozolol enthält auch die gleiche c17-Methylierung, die wir bei Dianabol sehen, eine Änderung verwendet, so dass eine orale Verabreichung möglich ist. Trotz dieses Designs werden jedoch viele injizierbare Versionen dieses Steroids hergestellt.

Strukturell ist Stanozolol nicht in der Lage, sich in Östrogen umzuwandeln. Ebenso ist ein Antiöstrogen bei der Verwendung dieses Steroids nicht erforderlich, da Gynäkomastie selbst bei empfindlichen Personen kein Problem darstellt. Da Östrogen auch der Übeltäter für Wassereinlagerungen ist, erzeugt Winstrol anstelle von Masse ein schlankes, hochwertiges Aussehen für den Körper, ohne Angst vor übermäßiger subkutaner Flüssigkeitsretention. Dies macht es zu einem günstigen Steroid für die Verwendung während Schneidzyklen, wenn Wasser- und Fettretention ein wichtiges Anliegen sind. Es ist auch sehr beliebt bei Athleten in kombinierten Kraft-/Geschwindigkeitssportarten wie Leichtathletik. In solchen Disziplinen möchte man normalerweise kein überschüssiges Wassergewicht mit sich herumschleppen und kann daher das rohe Muskelwachstum, das durch Winstrol bewirkt wird, als ziemlich vorteilhaft gegenüber den Massenzuwächsen von geringerer Qualität durch östrogenere Mittel empfinden.

Wurden beim Versuch, diese Produkte zu verabreichen, bemerkt, selbst wenn eine große 22-Gauge-Nadel verwendet wurde. Aber es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile für jede Art von Produkt. Einerseits würde die große Partikelgröße ein länger wirkendes Depot (Depot) bilden, während sich das Steroid auflöst, was uns die Möglichkeit gibt, weniger Injektionen vorzunehmen. Ein größerer Schuss alle drei bis vier Tage würde wahrscheinlich ausreichen, um den Blutspiegel in Grenzen zu halten, was ein günstiger Zeitplan für ein Produkt auf Wasserbasis ist. Andererseits sind wir gezwungen, für die Injektion eine Ölnadel in Standardgröße (21-22 Gauge) zu verwenden, was für die regelmäßige Verabreichung unbequem ist. Produkte mit einer feineren Substanz ermöglichen kein so langsam wirkendes Depot und werden daher normalerweise jeden zweiten Tag injiziert, um den Blutspiegel konstant zu halten. Aber Schüsse können mit einer viel bequemeren Nadelgröße gegeben werden, Erschließung vieler neuer Injektionsstellen. Man kann sich zwar eine große „Ölpfeife“ in die Schulter rammen, aber dafür ist es wirklich nicht der richtige Ort.

Für Männer beträgt die übliche Dosierung von Winstrol 15-25 mg pro Tag für die Tabletten und 25-50 mg pro Tag mit der Injektion (Unterschiede basieren ausschließlich auf Preis und Menge). Je nach gewünschtem Ergebnis wird es oft mit anderen Steroiden kombiniert. Für Füllzwecke wird normalerweise ein stärkeres Androgen wie Testosteron, Dianabol oder Anadrol 50 hinzugefügt. Hier gleicht Winstrol den Zyklus ein wenig aus und gibt uns eine gute anabole Wirkung mit einer geringeren östrogenen Gesamtaktivität als bei der alleinigen Einnahme solcher Steroide. Das Ergebnis sollte ein beträchtlicher Zuwachs an neuer Muskelmasse sein, mit einem angenehmeren Maß an Wasser- und Fettretention. Für Wettkampf- und Diätphasen könnten wir Winstrol alternativ mit einem nicht aromatisierenden Androgen wie Trenbolon oder Halotestin kombinieren. Solche Kombinationen sollten dazu beitragen, die stark definierten, harter Look von Muskulosität, der bei Bodybuildern so begehrt ist. Ältere, empfindlichere Personen können ansonsten Verbindungen wie Primobolan, Deca-Durabolin oder Equipoise hinzufügen, wenn sie dieses Steroid stapeln möchten. Hier sollten wir gute Ergebnisse und weniger Nebenwirkungen sehen, als dies bei Standard-Androgentherapien zu erwarten ist.

Frauen nehmen täglich zwischen 5 und 10 mg oder zweieinhalb bis fünf 2-mg-Tabletten ein. Obwohl Sportlerinnen Stanozolol in der Regel als sehr verträglich empfinden, ist die Injektion meist tabu. Sie riskieren eine androgene Anhäufung, da eine regelmäßige 50-mg-Injektion eine viel zu hohe Dosis liefert. Hier sind die Tabletten die allgemeine Präferenz. Es ist offensichtlich viel einfacher, Pillen aufzuteilen, als eine 1-ml-Ampulle in mehrere Injektionen aufzuteilen. Diejenigen, die unbedingt mit der Injektion experimentieren müssen, würden sich am wohlsten fühlen, wenn sie jede 50-mg-Ampulle in mindestens zwei separate Injektionen aufteilen. An diesem Punkt wird die Dosierung durch die Anzahl der Tage angepasst, die zwischen jedem Schuss liegen. 25 mg jeden dritten oder vierten Tag sollten für die meisten eine angenehme Menge sein. Ehrgeizigere (und risikofreudigere) Frauen würden jeden zweiten Tag 25 mg einnehmen, obwohl dies nicht empfohlen wird.

Zusätzliche Information

Marke

Paket

Substanz