Anavar 50

252.30

Kategorie: Orale Steroide
Paket: 50mg (100 Pillen)
Hersteller: Dragon Pharma
Substanz: Oxandrolone (Anavar)

Artikelnummer: 720 Kategorie:

Beschreibung

Hersteller: Cambridge Research

Kategorie: Orale Steroide

Substanz: Anavar (Oxandrolone)

Paket: 50 mg: 50 Tabletten

Oxandrolon – Anavar wird sehr schnell aktiv, diese schnelle Aktivitätszeit ist größtenteils auf seine sehr kurze Halbwertszeit zurückzuführen, die ungefähr 9 Stunden beträgt. Da die Halbwertszeit von Anavar so kurz ist, ist die tägliche Verabreichung des Medikaments notwendigerweise häufig, wobei die zweimal tägliche Einnahme des Medikaments optimal ist. Sie könnten das Medikament problemlos nur einmal täglich verabreichen und dennoch die Vorteile von Anavar erhalten, wenn wir jedoch den Blutspiegel zweimal täglich stabil halten sollen, ist dies effizienter. Für niedrigere Enddosen, insbesondere für Frauen, wird sich einmal täglich als ausreichend erweisen.

Sie werden durch seine Verwendung keine große Menge an magerem Muskelgewebe produzieren, wenn Sie von leistungssteigernden Zwecken sprechen; Was jedoch produziert wird, ist festes Muskelgewebe. Die größten Vorteile, die mit diesem speziellen Steroid verbunden sind, liegen in der Muskelerhaltung und Stoffwechselaktivität. Dies bedeutet, dass Anavar die Fähigkeit hat, bei der Reduzierung von Körperfett zu helfen und gleichzeitig das Muskelgewebe bei einer kalorienreduzierten Diät zu erhalten. Aus diesem Grund wird es häufig von Körpersportlern während ihrer Wettkampfvorbereitung verwendet.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Nebenwirkungen nur möglich sind, sie sind keinesfalls garantiert oder zugesichert und bei verantwortungsvollem Umgang weitgehend vermeidbar. Allerdings können negative Nebenwirkungen auftreten, wenn Steroide missbraucht werden, und selbst bei einigen, die empfindlich sind, obwohl sie verantwortungsbewusst verwenden, können sie negativen Ergebnissen zum Opfer fallen; Dasselbe gilt für Aspirin. Während viele anabole Steroide aufgrund der Aromatisierung viele mögliche negative Nebenwirkungen wie Östrogene haben, besitzt Anavar diese Eigenschaften nicht. Anavar aromatisiert nicht, was häufige Nebenwirkungen wie Gynäkomastie wenig bis gar nicht bedenklich macht; Da die meisten Steroide die natürliche Testosteronproduktion sehr unterdrücken, ist Anavar in dieser Hinsicht sehr mild, so mild, dass man Anavar nehmen und immer noch etwas natürliches Testosteron produzieren könnte.

Zusätzliche Information

Marke

Paket

Substanz